Reise aussen innen

Gestern, ich war an einem Strand in Portugal, begann es zu Regnen und mit dem Regen überfiel mich ein Gefühl der Trauer. Ich war am Strand, um mich nach einem Monat in diesem schönen Land zu verabschieden. Die Heimreise stand bevor. Die Trauer wurde größer und größer. Tränen stiegen mir in die Augen. Das Gefühl, das hier hochkam, hatte nichts mit diesem Abschied zu tun. Ich bin keine sentimentale Abschiednehmerin. Das Gefühl, das hochkam, hatte viel mehr mit meiner Schulzeit

Mein innerer Kompass

Oder: wie Shiatsu und Freilernen für mich Zusammenhängen

Da ich mich schon seit über 20 Jahren mit Persönlichkeitsentwicklung und Transformationsprozessen auseinandersetze, war es mir auch als Shiatsu-Praktikerin immer schon ein anliegen, Menschen in ihrem persönlichen Wachstum zu begleiten. Ich liebe es, Menschen auf der Suche nach sich selbst zu unterstützen, zu beobachten, wie sie ihren inneren Kompass wieder wahrnehmen und wie sie lernen, diesem auch zu vertrauen…

Der innere Kompass – was meine ich damit?

Ich gehe davon aus, dass

Schule heilen – Ein Erfahrungsbericht

„Schule heilen“ heißt, mein inneres Schulkind heilen.
Und meinen Sohn dabei zu unterstützen, an seine Großartigkeit zu glauben.

Seit einigen Wochen, seit Kristina zu diesem Themen-Monat eingeladen hat, lässt mich mein ganz persönliches Schulthema nicht los. Eigentlich sollte hier ein Artikel stehen, der über einen Traum erzählt, den ich kürzlich diesbezüglich hatte. Der Traum war für mich sehr aufschlussreich. Ich konnte erkennen, wie sehr Schule für mich eine Bühne war, die ich mir nie ausgesucht hatte, die mit mir

Unerwartete Regenzeit

Unerwartete Regenzeit oder:
Wie Du von der Angst ins Urvertrauen kommst

Dass der Winter nach der TCM und im Shiatsu im Zusammenhang mit dem Element Wasser steht, habe ich schon im letzten Blog-Post angerissen. Hier auf Koh Phangan sollte zwar die Regenzeit schon vorbei sein, aber es schüttet seit gestern wie aus Schaffeln. Ich werde erinnert, wieder einmal, dass ich mich zurücklehnen darf…

Seit ich hier vor 3 Wochen angekommen bin, gelang es mir, dank einiger begleitender digitalen Vorträge,